Tooltime: Dropbox

tooltime

Fast jeder kennt diese Horrorstory: Ein Student wurde der Laptop geklaut, auf dem die einzige Version seiner fast fertigen Abschlussarbeit gespeichert war. Ein Drama! Aber es geht auch weniger dramatisch. Man vergisst seinen USB-Stick für das Referat zu Hause oder die Daten sind noch nicht mit dem iPhone synchronisiert.

Mit der Dropbox gehören solche Probleme der Vergangenheit an. Auf Dropbox.com kann man seine Daten auf einen Internet-Server hochladen, wo sie verschlüsselt gespeichert werden.  Anschließend kann man von überall wieder drauf zugreifen. So muss man sich nie wieder Dateien von Gerät A auf Gerät B schicken. Das einzige, was man benötigt, ist ein Internetanschluss.

tooltime von praktikum.info: dropbox

Wenn man unterwegs ist, und ein Freund dringend bestimmte Unterlagen benötigt, kann man anderen auch den Zugriff auf die gesamte oder einen Teil der Dropbox gestatten.

Dropbox bietet eine kostenlose Variante mit zwei Gigabyte Webspace an. Das ist für Texte, Tabellen. Präsentationen und Bilder normalerweise völlig ausreichend. Wer mehr Speicherplatz benötigt, kann gegen eine monatliche Gebühr mehr Webspace erwerben. 

Hier geht's zur Dropbox.

geschrieben von Lukas große Klönne am 29.01.2012

Kommentare