Das Angebot Praktikum Kulturmanagement - Musikfestival Klangwelten ist abgelaufen!

nach oben

Weitere Stellenangebote

Von diesem Unternehmen

Titel Einsatzort Position
Landesmusikakademie Berlin Praktikum Kulturmanagement musikfestival klangwelten 12459 Berlin Praktikum

Premium Stellenangebote

Titel Einsatzort Position
Voith GmbH Praktikum im Bereich Service Development 89522 Heidenheim Praktikum
Vodafone Deutschland Praktikant (m/w) im HR Recruiting 40549 Düsseldorf Praktikum
Vodafone Deutschland Praktikant (m/w) in der Personalentwicklung in Düsseldorf 40549 Düsseldorf Praktikum
weitere Stellenangebote
Landesmusikakademie Berlin

Praktikum Kulturmanagement - Musikfestival Klangwelten

Landesmusikakademie Berlin
Nicht mehr aktuell
Einsatzort
Berlin
Job-Typ
Praktikum
Gewünschtes Karrierelevel
Aufgaben/Tätigkeiten
Kunst & Kultur, Marketing & Werbung, Online-Marketing, Organisation & Verwaltung, Promotion/Messe/Event
Frühester / Spätester Starttermin
15.10.2012 / 14.01.2013
Dauer
2 bis 6 Monate
Arbeitszeit
Vollzeit (mehr als 30 Std. pro Woche)
Studiengänge
Anstellungsart
Vergütung
101€ - 400€
Nachtarbeit/Wochenendarbeit
Nein / Ja
Anzahl offene Stellen
3
nach oben

Stellenbeschreibung

Beschreibung

Das Musikfestival Klangwelten:
Festivalzeitraum: 02. März - 10. März 2013
Das Musikfestival Klangwelten besteht aus zwei Projektwochen für Grundschulen und zwei Themenwochenenden für Kinder, Jugendliche und Familien. Die zweit Jugend- und Familienwochenende widmet sich unter den Titeln Cross Classics und Cross Vibes der Vielfalt von Klassik, Pop, Hip Hop und Weltmusik. Intention des Musikfestivals ist es, Kindern und Jugendlichen nicht nur Musik zum Hören anzubieten, sondern sie selber musikalisch aktiv werden zu lassen und sie an Musik in all ihren Facetten heran zu führen. Darüber hinaus bietet Klangwelten Nachwuchsensembles aus Berlin und Brandenburg eine Plattform für Auftritte, professionelle Begleitung der Konzerte mit Veranstaltungstechnik, Instrumentarium und Betreuung sowie die Möglichkeit des Austausches und der Vernetzung.

Das Praktikum:

Aufgaben: Unterstützung der Festivalorganisation mit vielseitigem Aufgabenfeld: Einsatz verschiedener Verwaltungsprogramme, Teilnehmermanagement, Presse-Öffentlichkeitsarbeit, Konzert-Organisation, Dozenten- und Besucherbetreuung, Stage- und Raummanagement und Angebotsgestaltung

Voraussetzung: organisatorische Fähigkeiten, Kenntnis der Office-Programme, Zuverlässigkeit, Freude an verschiedenen Musikstilen, Interesse an der Zusammenarbeit mit Musikgruppen sowie Kindern/Jugendlichen und die Bereitschaft, vielfältige Aufgabenstellungen zu übernehmen.

Wir bieten: Grundlagen des Projektmanagements, praktische Erfahrungen in der Organisation und Durchführung eines vielseitigen und bunten Musikfestivals für Kinder und Jugendliche mit mehr als 1500 Mitwirkenden und 18 000 Besuchern, eigenverantwortliches Arbeiten sowie die Zusammenarbeit in einem engagierten Team.

Zeiträume für Praktika:

A) 15.Oktober 2012 - 22. März 2013 (Vergütung: 300 € monatlich)
B) 09. Januar - 22. März 2013 (Vergütung: 200 € pauschal für den gesamten Zeitraum)
C) 14. Januar- 12. März 2013 (Vergütung: 200 € pauschal für den gesamten Zeitraum)

Qualifikationen

- Organisatorische Fähigkeiten,
- Kenntnis der Office-Programme,
- Zuverlässigkeit,
- Freude an verschiedenen Musikstilen,
- Interesse an der Zusammenarbeit mit Musikgruppen sowie Kindern/Jugendlichen und die
- Bereitschaft, vielfältige Aufgabenstellungen zu übernehmen.

Unternehmensbeschreibung

Die Landesmusikakademie Berlin (gegründet 1995) fördert die Laienmusik in Berlin durch vielfältige Angebote in unterschiedlichen Angebotsformen. Sie verfolgt ihre Ziele über Vernetzung, Qualifizierung, Anregung, Projektbegleitung und -unterstützung in Form von Fort- und Weiterbildungen, Festivals, Konzerten, Schulprojekten und Serviceangeboten. Die Themenspanne umfasst alle musikalischen Genres von populärer Musik über Musik anderer Kulturen bis zur westlichen Klassik und Neuen Musik. Darüber hinaus steht die Infrastruktur der Akademie (Tonstudio, Seminarräume, Säle, Instrumente, Medien) auch für Dritte zur Verfügung. Angesprochen werden musikinteressierte Menschen vom Kindergartenkind bis zum Senioren, vom musikalischen Laien bis zum Profimusiker. Insbesondere Multiplikatoren (Pädagogen/innen, Erzieher/innen, Ensemble- und Chorleiter/innen) stehen im Fokus der Kursangebote.

Einsatzort

Kontakt

Nathalie Schock

schock@landesmusikakademie-berlin.de

030 53071224