Einfach mal „Danke“ sagen: Erster bundesweiter Tag der Praktikanten

Einfach mal „Danke“ sagen: Erster bundesweiter Tag der Praktikanten
PRAKTIKUM.INFO-Umfrage

Führen Siegel von Arbeitgeber-Auszeichnungen dazu, dass Du Dich eher bei einem Unternehmen bewirbst?

Erster Tag der Praktikanten: Forum für Wünsche der Praktis & Unternehmen

Am 26. Oktober 2012 findet zum ersten Mal der bundesweite Tag der Praktikanten in Berlin statt. Die Veranstaltung setzt sich dafür ein, Arbeitgeber für die Wünsche von Berufseinsteigern zu sensibilisieren und die Position von Praktikanten in Deutschland zu stärken. Auf dem Event werden Unternehmen ausgezeichnet, die ihren Nachwuchs bereits gezielt fördern. Zudem stehen natürlich auch die Nachwuchskräfte im Zentrum der Veranstaltung – unter ihnen wählt eine Jury den „Praktikant des Jahres 2012“.

Das Motto ist Programm: „Ich will mehr!“

„Ich will mehr!“ – Unter diesem Motto steht der erste bundesweite Tag der Praktikanten im Axel-Springer-Hochhaus in Berlin. Das Event geht auf die Initiative von ABSOLVENTA Jobnet und der CLEVIS Group zurück und wird von dem Magazin Personalwirtschaft sowie der Axel Springer AG unterstützt. Gemeinsam wollen die Veranstalter das Bewusstsein der Unternehmen für die Bedürfnisse von Karrierestartern schärfen und die Perspektiven von zukünftigen Praktikanten diskutieren.

Praktika – ein Gewinn für Nachwuchskräfte und Unternehmen

Schüler und Studenten schnuppern in einem Praktikum erste Berufsluft und eignen sich fachliche Kompetenzen an. Doch was macht ein faires und karriereförderndes Praktikum eigentlich aus?

Ein gutes Arbeitsumfeld, persönliche Betreuung, abwechslungsreiche Aufgaben und eine angemessene Entlohnung sind wichtige Eckpfeiler für ein gutes Praktikum. Junge Nachwuchskräfte lernen in einem Praktikum ihre eigenen Stärken und Schwächen besser kennen knüpfen berufliche Kontakte, auf die sie später als Absolventen zurückgreifen können.

Doch auch Unternehmen profitieren von dem Einsatz engagierter Schüler und Studenten. Praktikanten sorgen nicht nur für frischen Wind im Arbeitsalltag, sondern bringen auch neue Ideen und Anregungen in die Firma ein. Eine klare Win-Win-Situation, sowohl für den Nachwuchs als auch für die Unternehmen.

Doch das Bewusstsein über diesen Doppelgewinn scheint noch nicht überall gereift zu sein – die Umfrage des Praktikantenspiegels zeigt eindeutig: Praktikanten wünschen sich mehr Anerkennung und Unterstützung bei ihrer Karriereförderung. Daher ruft die Initiative Arbeitgeber dazu auf, sich stärker für eine nachhaltige Förderung einzusetzen.

Einmaliges Event zwischen Berufseinsteigern und Arbeitgebern

„Dieser Tag soll eine wichtige Brücke schlagen, zwischen den Unternehmen und den Fachkräften von morgen“, erklärt Matthias Ernst, Geschäftsführer von ABSOLVENTA Jobnet. Vertreter aus Politik und Wirtschaft diskutieren beim Tag der Praktikanten mit den Mitgliedern der Initiative über die gegenwärtige Qualität von Praktika in Deutschland und überlegen zusammen mit den Nachwuchstalenten, welche Möglichkeiten sich für Praktika von Morgen bieten.

Preis für das Top-Praktikum

Praktika sind für junge Fachkräfte ein wichtiger Bestandteil ihrer beruflichen Orientierung. Unternehmen stehen in der Pflicht, den Nachwuchs beim Karrierestart zu unterstützen und gezielt zu fördern. Daher werden auf dem Event fünfzehn Unternehmen ausgezeichnet, die mit einem positiven Beispiel vorausgehen und bereits karrierefördernde Praktika anbieten.

Deutschland wählt den Praktikant des Jahres 2012

Selbstverständlich kommen auch die Nachwuchstalente auf der Veranstaltung nicht zu kurz. Eine Jury wählt unter den Teilnehmern den Praktikanten des Jahres 2012 und ehrt damit engagierte Berufseinsteiger, die in ihrem Praktikum nicht nur viel gelernt, sondern auch großes Engagement bewiesen haben.

>> Hier gibt es noch mehr Infos zum Tag der Praktikanten 2012.

Lies auch:
>> Auslandspraktika: Internationale Praxiserfahrung sammeln
>> Zwischen Schule und Studium – Was tun in der Frei-Zeit?
>> ZEHN Anzeichen dafür, dass dein Praktikum nicht zu dir passt

Artikel weiterempfehlen: