Praktikum bei FlixBus: Einblicke

Praktikum bei FlixBus: Einblicke
PRAKTIKUM.INFO-Umfrage

Führen Siegel von Arbeitgeber-Auszeichnungen dazu, dass Du Dich eher bei einem Unternehmen bewirbst?

Hallo Cyrielle, wie bist du auf die Praktikumsstelle bei FlixBus aufmerksam geworden?

Ich hatte gesehen, dass FlixBus zahlreiche Praktikumsstellen im Bereich Online Marketing anbietet.

Warum wolltest du ein Praktikum bei FlixBus machen?

Der erste Grund war, etwas zu lernen. Es ist bekannt, dass die Lernkurve in Start-Ups sehr steil ist. Hinzu kommt, dass FlixBus die perfekten Voraussetzungen für ein Praktikum in der Online-Branche bietet: Expertise, schnelle Entwicklung und Internationalisierung. Die ersten 6 Monate war ich zuständig für den Aufbau des Affiliate Marketings im französischen Markt und das restliche halbe Jahr habe ich mich um den deutschsprachigen Raum gekümmert.

Wie lief der Bewerbungsprozess ab?

Ich habe meine Unterlagen per Mail geschickt und schon nach ein paar Tagen eine Antwort inklusive Einladung zum Vorstellungsgespräch erhalten. Am Tag des Gesprächs selbst habe ich dann die Zusage für das Praktikum bekommen.

Deine ersten Tage als Praktikantin bei FlixBus: kaltes Wasser oder warmer Empfang?

Definitiv warmer Empfang! FlixBus organisiert immer einen Welcome Day inkl. Mittagsessen für die neuen Praktikanten und Mitarbeiter. Danach geht jeder zu seinem neuen Team. Meine Vorgängerin hat mit mir eine Runde durch alle Marketingabteilungen gemacht und mich den Kollegen vorgestellt. Egal, ob Praktikanten oder Festangestellte, alle sind da um einem zu helfen.

Was waren/sind deine Tätigkeiten im Praktikum bei Flixbus?

Ich war dafür zuständig, eine Affiliate-Strategie für den französischen Markt zu entwickeln und durchzuführen. Später habe ich hierfür die KPIs analysiert und die durchgeführten Maßnahmen bewertet. Außerdem habe ich Keypartner akquiriert, das Partnernetzwerk betreut und bei der Entwicklung einer Kommunikationsstrategie mit den Partnern mitgeholfen. Auch habe ich andere Marketingabteilungen unterstützt durch SEA, E-Mail-, Mobile-, sowie Social-Marketing für den französischen Markt.

Gemeinsames Mittagessen oder Feierabendbier: Wie eng ist die Beziehung zu deinen Kollegen?

Die Beziehung zu den Kollegen ist sehr eng: Kickerpausen, immer gemeinsames Mittagsessen, Feierabendbier auf der Dachterasse und Teamevents. Etwas Besseres kann man nicht erwarten!

Wie hoch ist das Gehalt als Praktikantin bei FlixBus?

Mein erstes Praktikum war ein Pflichtpraktikum und wurde mit 500 Euro netto im Monat vergütet. Das zweite Praktikum war freiwillig: 1.100 Euro netto monatlich. Die weiteren Benefits sind zum Beispiel Freifahrten und 50 Prozent Rabatt für Freunde und Familie sowie Mitarbeitervorteile bei vielen Anbietern (O2, Kino...).

In der Rückschau, was für Erfahrungen nimmst du aus dem Praktikum bei FlixBus für dich mit?

Es war einfach keine halbe, sondern eine vollwertige Arbeitserfahrung. Ich konnte ein Jahr lang in kompletter Autonomie arbeiten, Vorschläge machen und Ideen bzw. Maßnahmen durchführen. Ich kann jetzt ruhig das zweite Jahr meines Master-Studiums mit vielen Kenntnissen und mehr Selbstvertrauen angehen. Für den Einstieg in eine Festanstellung fühle ich mich ebenfalls bestens vorbereitet.  

Dein Resümee: totaler Reinfall, ziemlich nett oder das goldene Los?

Das goldene Los! Ich hätte einfach nicht mehr erwarten können: nette Kollegen, Autonomie und wertvolle Erfahrungen.

>> Mehr erfahren zum Praktikum bei FlixBus!

Artikel weiterempfehlen: