Praktikum in der Unternehmensberatung

Praktikum in der Unternehmensberatung: Als Consultant durchstarten

Du verfügst über exzellente Kommunikationsfähigkeiten, bist Experte auf deinem Gebiet und überzeugst durch ein sicheres Auftreten? Bei einem Praktikum in der Unternehmensberatung sind genau diese Fähigkeiten entscheidend – doch das ist längst nicht alles. Hier erfährst du, was für Voraussetzungen du für ein Consulting Praktikum mitbringen solltest, in welchen Branchen Unternehmensberater gebraucht werden und welche Einstiegsmöglichkeiten du hast.

Praktikum in der Unternehmensberatung (124)

Consulting im Praktikum: Unternehmensberatung erleben

Unternehmensberatungen haben die Aufgabe, immer die beste Lösung für den Kunden zu finden – dafür sollte man über fachliches Know-how genauso verfügen wie über Menschenkenntnis, Kommunikationsstärke und ein vertrauensvolles Auftreten. Erfahre auf PRAKTIKUM.INFO, in welchen Branchen du dich als Spezialist und guter Berater beweisen kannst, und finde einen passenden Praktikumsplatz!

Praktikum in der Unternehmensberatung: Top Spezialisten gesucht

Die Möglichkeit, ein Praktikum in einer Unternehmensberatung zu absolvieren, steht Studenten ganz unterschiedlicher Fachrichtungen offen. Die meisten Consulting Firmen sind im Bereich IT, Managementberatung, Finanzen oder in der Personalberatung tätig. Dementsprechend haben vom klassischen BWLer über Wirtschaftsinformatiker und Juristen bis hin zu Physikern, Mathematikern oder Chemikern Studenten vielfältige Chancen, bei einer Unternehmensberatung, zum Beispiel bei einem IT Praktikum oder einem Mathematik Praktikum erste Erfahrungen zu sammeln und Kontakte für die Zukunft zu knüpfen. Manchmal ergibt sich auch die Möglichkeit, eine Bachelorarbeit oder Masterarbeit bei einer Unternehmensberatung zu schreiben. Neben sehr guten Studienleistungen sollte man für ein Consulting Praktikum vor allem ein Repertoire an Soft Skills uns Belastbarkeit mitbringen, um den Ansprüchen des Alltags in der Unternehmensberatung gerecht zu werden.

Unternehmensberatung: Praktikum mit hohem Anspruch

Wer sich für ein Praktikum in der Unternehmensberatung entscheidet, der sollte nicht nur fachlich, sondern vor allem auch in Sachen Soft Skills und Auftreten überzeugen. Wichtig ist neben Kommunikationsstärke, dass man dem Kunden jederzeit Sicherheit vermitteln kann, auch wenn man selber gerade ratlos ist – ein Berater, der unsicher wirkt, ist das Vertrauen der Kunden schnell los. Bei einem Consulting Praktikum kannst du dir bei erfahrenen Beratern einiges in Sachen sicheres Auftreten abschauen. Darüber hinaus kannst du bei einem Praktikum in einer Unternehmensberatung einen Eindruck gewinnen, welche Verantwortung auf Beratern lastet; schließlich geht es teilweise um die Existenz des Unternehmens. Ebenfalls wichtig: analytisches und wirtschaftliches Denkvermögen sowie eine schnelle Auffassungsgabe, Stressresistent und Mobilität. Berater haben selten einen festen Arbeitsplatz, sondern arbeiten vor Ort beim Kunden, was Reisebereitschaft und zeitliche Flexibilität voraussetzt. Auch bei einem Praktikum in der Unternehmensberatung sollte man sich also darauf einstellen, dass man keinen typischen Acht-Stunden-Tag hat, sondern sich nach Kundenterminen richten muss.

Gehalt als Unternehmensberater

Wer bei einem Praktikum in der Unternehmensberatung auf den Geschmack gekommen ist und harte Arbeit nicht scheut, der wird beim Berufseinstieg als Unternehmensberater auch dafür belohnt: Die Consulting Branche ist bekannt für ihre Spitzenverdienste. Wer bei einer der großen Unternehmensberatungen einsteigt, kann sich auf ein Einstiegsgehalt von 60.000 Euro freuen, bei kleineren Firmen geht es bei ca. 48.000 Euro los. Je nach Karrierestufe geht die Gehaltsspanne bis 90.000 im Jahr oder als Partner sogar bis 10.000 Euro – monatlich!

PRAKTIKUM.INFO wünscht viel Erfolg bei deinem Berufseinstieg in eine lukrative und spannende Branche – starte eine steile Karriere mit einem Praktikum in der Unternehmensberatung!