Forschungsstätte der Ev. Studiengemeinschaft e.V. (FEST)

Nachhaltige Entwicklung / Wissenschaft

  • Veröffentlicht am 14.07.2018
  • Heidelberg
Forschungsstätte der Ev. Studiengemeinschaft e.V. (FEST)
Forschungsstätte der Ev. Studiengemeinschaft e.V. (FEST) sucht derzeit:

Nachhaltige Entwicklung / Wissenschaft

Bei uns lernen Sie die Arbeit in einem wissenschaftlichen Forschungsinstitut kennen. Dazu gehören die Mitarbeit in laufenden Projekten zur Einführung von Umwelt- und Energiemanagementsystemen (EMAS, ISO 140001 und 50001) und Durchführung von Energieaudits in kirchlichen oder anderen Einrichtungen und Organisationen; Mitarbeit bei der Erstellung von kommunalen Nachhaltigkeitsberichten und Klimaschutzkonzepten. Mitwirkung bei der Erstellung von Energie- und CO2-Bilanzen.

Mögliche Mitarbeit: Studierende der Betriebs- oder Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsingenieurwesen, Ökonomie, Soziologie, Politik o.ä., Grundkenntnisse in Energie- und Umweltmanagement wären hilfreich, sind aber nicht zwingend gefordert; Interesse an Umweltfragen bzw. -themen.

Arbeitsbereich: Frieden und Nachhaltige Entwicklung

Forschungsprojekt: Nachhaltige Entwicklung

Laufzeit: mind. 8 Wochen

Beginn: ab Oktober 2018

Ihre Anfrage richten Sie bitte an: Dr. Volker Teichert (E-Mail: volker.teichert@fest-heidelberg.de oder Tel.: 06221/9122-20).

Ihr Profil

- Sehr gute MS-Office-Kenntnisse (Word, Excel, PowerPoint)
- Selbstständige Arbeitsweise
- Freude am eingenständigen Schreiben
- Aufgeschlossenheit

Standort

Forschungsstätte der Ev. Studiengemeinschaft e.V. (FEST) 69118 Heidelberg, DE

Über Forschungsstätte der Ev. Studiengemeinschaft e.V. (FEST)

Die Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft e.V. (FEST) ist ein interdisziplinäres Forschungsinstitut, seit 1958 mit Sitz in Heidelberg, dessen Grundfinanzierung durch die Mitglieder des Trägervereins – die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD), die Landeskirchen der EKD, den Deutschen Ev. Kirchentag und die Ev. Akademien – getragen wird und das darüber hinaus Forschungs- und Beratungsarbeiten durch Drittmittel finanziert. An der FEST ist ein breites Spektrum wissenschaftlicher Disziplinen vertreten. Es reicht von der Theologie und der Philosophie über die wichtigsten Gesellschaftswissenschaften bis zu naturwissenschaftlichen Fächern und steht für die angestrebte Weite des interdisziplinären Diskurses. Im Arbeitsbereich "Nachhaltige Entwicklung" werden Projekte durchgeführt, die die spezifische Forschungs- und Beratungskompetenz des Instituts in politiknahen Themenbereichen nutzen und weiterentwickeln.

https://www.praktikum.info/stellenangebote/163503-s-nachhaltige-entwicklung-wissenschaft
Ähnliche Jobs.