Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik

Praktikum zur Berufsorientierung für Flüchtlinge – Grundlagen Elektronik und Mechanik

  • Veröffentlicht am 27.10.2018
  • Garching bei München
Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik
Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik sucht derzeit:

Praktikum zur Berufsorientierung für Flüchtlinge – Grundlagen Elektronik und Mechanik

Praktikum zur Berufsorientierung – Grundlagen Elektronik und Mechanik

Das Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik in Garching bietet regelmäßig Praktika für Flüchtlinge an. Damit soll die Möglichkeit der beruflichen Orientierung und Einstiegsqualifizierung für Ausbildung, Beruf, Studium oder für eine schulische Weiterbildung geboten werden.

Die Teilnehmer durchlaufen einen Praktikumsblock mit einer Dauer von meist ein bis vier Wochen. Während des Praktikums werden sie mit grundlegenden Kenntnissen und Fertigkeiten der Elektronik/Elektrotechnik sowie der Metallbearbeitung und Konstruktion vertraut gemacht. Die Praktikanten werden befähigt, grundlegende Tätigkeiten wie Bestücken von Platinen, Löten, Verdrahten einfacher elektrischer Schaltungen, sowie Feilen, Sägen, Bohren, Biegen, Gewindeschneiden und Design einfacher mechanischer Bauteile eigenständig durchzuführen und z.B. Dreh- oder Fräs-Bearbeitung kennenzulernen.

In unseren technischen Abteilungen und Werkstätten werden die Praktikanten von erfahrenen Mitarbeitern betreut. Nach diesem Praktikum werden die Teilnehmer wissen, ob ihnen ein technischer Beruf in der Metall- oder Elektroindustrie liegt. Nach Ende des Praktikums wird ein Zeugnis ausgehändigt, das dem Praktikanten die Durchführung und die erreichten Ziele bestätigt.

Zielgruppe:
Interessenten für Ausbildung/Beruf/Studium im Bereich Elektronik/Elektrotechnik oder Mechanik/Metall

Ihr Profil

Hohe Motivation, Interesse und Disziplin zum Erlernen technischer Berufe

Standort

Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik 85748 Garching bei München, DE

Über Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik

Das Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik (MPE) befasst sich mit Themen der modernen Astrophysik und Weltraumplasmaphysik, wobei überwiegend experimentelle, aber auch theoretische Methoden angewandt werden.

Das MPE verfügt über technische Abteilungen für Elektronikentwicklung und mechanische Konstruktion sowie über elektrische und mechanische Werkstätten, die die Betreuung der Praktikanten durchführen.

https://www.praktikum.info/stellenangebote/166997-s-praktikum-zur-berufsorientierung-fuer-fluechtlinge-grundlagen-elektronik-und-mechanik
Ähnliche Jobs.