Allianz Deutschland

Werkstudenten (d/m/w) für unsere Abteilung Kraftschaden Ausland in Frankfurt

  • Veröffentlicht am 16.05.2019
  • Frankfurt am Main
Allianz Deutschland
Allianz Deutschland sucht derzeit:

Werkstudenten (d/m/w) für unsere Abteilung Kraftschaden Ausland in Frankfurt

Die Allianz ist das Zuhause für alle, die sich trauen – ein Arbeitgeber, der seinen Mitarbeitern den Raum bietet, sich zu entfalten und dadurch unsere weltweite Marktführerschaft aktiv mitzugestalten. Die Allianz kümmert sich aufrichtig um Menschen, sowohl um 88 Millionen Privat- und Firmenkunden als auch um mehr als 140.000 Mitarbeiter. Die Allianz fördert eine Unternehmenskultur, die ihre Mitarbeiter befähigt, gemeinsam Großes zu erschaffen, Höchstleistungen zu erzielen, neue Wege zu gehen und die Branche herauszufordern. Wir streben danach, der vertraute Partner an der Seite unserer Kunden zu sein und ihnen das Vertrauen zu geben, den nächsten Schritt zu wagen. Trauen Sie sich, und werden Sie Teil der Allianz Gruppe.

Die Allianz ist ein Arbeitgeber, der Chancengleichheit fördert. Bei uns sind alle willkommen, unabhängig von Merkmalen wie Geschlecht, Alter, Herkunft, Nationalität, Rasse oder ethnischer Zugehörigkeit, Religion, Behinderung oder sexueller Orientierung.

Die Allianz Deutschland AG ist eines der größten Unternehmen innerhalb der Allianz Gruppe und hat ihren Sitz in München. Sie bündelt das Sach-, Lebens- und Krankenversicherungsgeschäft auf dem deutschen Markt. Tragen Sie dazu bei, unsere herausragende Marktposition zu stärken, und nutzen Sie unsere vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten. Mit unseren vielfältigen Zusatzleistungen unterstützen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf.

Stellenprofil

Die Abteilung Fachberatung Kraftschaden Ausland der Allianz Deutschland AG am Standort Frankfurt verantwortet Kraftfahrzeug-Schadenfälle aller Schwierigkeitsgrade mit Auslandsbezug.
Im Rahmen Ihrer Werkstudententätigkeit können Sie als Teammitglied an den Prozessen im Unternehmen teilnehmen und praktische Kenntnisse und Erfahrungen sammeln. Sie erhalten ebenso einen Einblick in den Aufbau bzw. die Struktur eines Versicherungsunternehmens und lernen die Prozesse und Abläufe kennen.

Die Stellen sind ab 01.07.2019 oder 01.08.2019 zu besetzen. Die Arbeitszeit beträgt maximal 20 Wochenstunden während des Semesters. Während der Semesterferien ist eine Tätigkeit in Vollzeit (38 Stunden pro Woche) wünschenswert.

Aufgaben

Zu Ihren Aufgaben gehören vielseitige, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgaben wie:

  • die Erfassung von neu gemeldeten Kfz-Schäden mit Auslandsbezug in unseren Systemen
  • die Bedienung der für die Aufgaben erforderlichen Systeme
  • eine effiziente Schadensteuerung im Rahmen der Erstbearbeitung
Anforderungen/Kenntnisse/Erfahrungen

  • Sie sind immatrikuliert, idealerweise in einem versicherungsrelevanten Studiengang (Betriebswirtschaft/Jura/Informationstechnologie)
  • Sie zeichnen sich durch eine strukturierte Arbeitsweise, große Sorgfalt, hohe Zuverlässigkeit, Ergebnisorientierung und Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten aus
  • Sie verfügen über solide Englischkenntnisse
  • Sie verfügen über ausgeprägte Servicebereitschaft und Freundlichkeit
  • Sie haben gute Kenntnisse der MS-Office-Anwendungen sowie ein gutes schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Sie sind teamfähig und flexibel
Zusätzliche Informationen

Die Stellen sind in Teilzeit zu besetzen.

Bewerbungszeitraum bis 30.06.2019
Interessiert?
Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung (mit Lebenslauf und Kopie der Immatrikulationsbescheinigung).
Anfragen richten Sie bitte an Frau Anne Dunkel, Telefon: 069/96249-25208.
Allianz Deutschland AG, Frankfurt.

Referenz Code AZD-6359172-2/ss/jp/ef

Was uns als Arbeitgeber attraktiv macht, erfahren Sie unter

Careers.

Allianz Deutschland AG
Frankfurt am Main

Location

Allianz Deutschland 60605 Frankfurt am Main
https://www.praktikum.info/stellenangebote/1746410-p-werkstudenten-d-m-w-fuer-unsere-abteilung-kraftschaden-ausland-in-frankfurt
Ähnliche Jobs.