GIS-Akademie

GIS Analyst (Weiterbildung inkl. Praktikum)

  • Veröffentlicht am 29.06.2018
  • Berlin
GIS-Akademie
GIS-Akademie sucht derzeit:

GIS Analyst (Weiterbildung inkl. Praktikum)

Weiterbildung zum GIS Analyst mit Start am 22. Oktober 2018 in Berlin

ZUM LEHRGANG
Spezialisten für Geographische Informationssysteme verwalten, bearbeiten und analysieren Datenbestände mit Raumbezug in modernen Firmen. Ihre Tätigkeitsfelder sind hierbei sehr vielfältig: Sie importieren, erheben und veredeln Daten, führen komplexe räumliche Berechnungen aus und erstellen Karten sowie Filme, um die Ergebnisse ihrer Arbeit graphisch zu präsentieren.

Da heutzutage rund 85% aller Wirtschaftsprozesse auf räumlichen Daten basieren, kann der GIS-Analyst in vielen Bereichen tätig werden. Besonders sind aber zum einen die klassischen Arbeitsumfelder wie Stadt-, Regional- und Raumplanung sowie zum anderen die Sektoren der Umweltplanung, Telekommunikation, Tourismus, Immobilienmanagement sowie Marketing zu nennen.

Die Weiterbildung vermittelt das Wissen und die Fertigkeiten, die man benötigt, um in einer Firma oder Institution GIS-Projekte effizient zu bearbeiten.

Neben den ausgeprägten fachlichen Kompetenzen in den Bereichen GIS wird auch sehr großer Wert auf die Vermittlung von sozialen Kompetenzen gelegt, die im Arbeitsalltag des GIS-Spezialisten eine große Rolle spielen.

LEHRINHALTE (4 Monate Theorie ink. 3 Wochen Projekt)

Desktop GIS: Einführung GIS, ArcGIS Desktop 10.6.x inklusive der Erweiterungen Spatial Analyst, 3D Analyst, Network Analyst, QGIS u.a.
Datenerfassung: Geokodierung, Georeferenzierung, Digitalisierung, GPS-Datenaufnahme
Datenbanken: ArcGIS Geodatabase, PostgreSQL (PostGIS), SpatiaLite
GIS-Analysen: aus verschiedenen Themenbereichen (Umwelt, Planung, Verwaltung, Verkehr, Geomarketing, Monitoring, Fernerkundung)
Kartenerstellung: Grundlagen, Layout, Symbolerstellung und -verwaltung, Kartenserien
Geostatistik: R, ArcGIS Spatial Statistics u.a.
Programmierung: Grundlagen der Programmierung, Python (ArcPy, PyQGIS)
Projektmanagement: Allgemeines Projektmanagement und GIS-spezifisches Projektmanagement (ProjectLibre, ClockingIT, XMind)
Softskill-Training: Teamtraining, Bewerbungstraining, u.a.
Projektphase: 3,5-wöchiges angewandtes Projekt für eine Firma oder Institution

PRAKTIKUM (3 Monate)
Das sich an die theoretische Phase anschließende Praktikum in einem Unternehmen bietet zum einen den Teilnehmenden die Möglichkeit, die erlernten Inhalte umzusetzen und zum anderen dem Unternehmen die Chance, Ihre/n neue/n Mitarbeiter/In von morgen kennenzulernen.

Ihr Profil

Die Weiterbildung ist für Interessenten aus den Fachbereichen (abgeschlossenen HS-/FH-Studium) aus den Fachbereichen Geowissenschaften (Geographie, Stadt-, Regional-, Landschafts-, Raumplanung, Kartographie, Geoinformatik), Informatik, Umweltwissenschaften, Geologie, Biologie, Ökologie, Archäologie, Sozial-, Geschichts- und Politikwissenschaften, Ingenieurwissenschaften (Bauingenieurwesen, Vermessungswesen) oder verwandter Studiengänge sowie Bau-, Vermessungstechniker/innen geeignet.

Standort

GIS-Akademie 12053 Berlin, DE

Über GIS-Akademie

Die Weiterbildung „GIS Analyst“ wurde in Kooperation mit der Firma gis-trainer.de entwickelt und wird gemeinsam mit dieser durchgeführt.

Die GIS-Akademie ist ein seit 1999 tätiger Weiterbildungsträger und nach SBG III/AZAV (Anerkennungs-und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) zertifiziertes Bildungsinstitut der beruflichen Bildung.

Wir stehen für eine praxisnahe Weiterbildung und setzen daher Dozenten/innen ein, die über eigene fachliche Praxiserfahrung verfügen und in der Regel seit mehreren Jahren in der beruflichen Weiterbildung tätig sind.

Durch die Praxisnähe unserer Weiterbildungen und das begleitende, individuelle Karrierecoaching in diesem Zeitraum erzielen wir mit den Teilnehmern eine Vermittlungsquote von 80%.

https://www.praktikum.info/stellenangebote/194438-s-gis-analyst-weiterbildung-inkl-praktikum
Ähnliche Jobs.