Praktikum Festivalmitarbeit euro-scene Leipzig

  • Veröffentlicht am 15.05.2021
  • Praktikum
  • Leipzig

Einleitung

Die euro-scene Leipzig sucht Praktikant*innen für die Festivalmitarbeit

 

Zeitraum: Sep. & Okt. stundenweise und 02. – 09.11.2020 ganztags

 

Die euro-scene Leipzig findet vom 03. – 08.11.2020 unter dem Motto „Alles nicht wahr“ zum 30. Mal statt. Das Festival zeitgenössischen europäischen Theaters und Tanzes wird jährlich Anfang November veranstaltet. Hier werden eine Woche lang innovative Theater- und Tanzproduktionen aus ganz Europa gezeigt.

Aufgaben

Das Praktikum bei der euro-scene Leipzig umfasst stundenweise Einsätze im September und Oktober, insbesondere vom 21.09. – 05.10.2020 (nach Absprache), sowie ganztägige Tätigkeiten in der Festivalzeit vom 02.11. – 09.11.2020. Es schließt unter anderem folgende Aufgaben ein:

 

  • Versand und Verteilung von Werbematerial im Vorfeld und während des Festivals
  • Betreuung von Compagnien und Spielstätten sowie Anwesenheit bei Proben und Vorstellungen
  • Übernahme von Abenddiensten (Einlass, Ausgabe von Abendprogrammen, etc.)
  • Betreuung des Rahmenprogramms
  • kurzfristig anfallende Tätigkeiten

Anforderungen

Mitzubringen sind Interesse an Theater und Tanz, eine aufgeschlossene und freundliche Art, Zuverlässigkeit, Flexibilität, Höflichkeit und Organisationsgeschick, ein sicherer Umgang mit der deutschen und englischen Sprache und gern weitere Sprachkenntnisse.

 


Benefits

Das Praktikum ermöglicht einen umfangreichen Blick „hinter die Kulissen“ eines europäischen Festivals.

Eine kleine Aufwandspauschale in Höhe von 50,00 € netto wird gezahlt.



Kontakt

Bei Interesse senden Sie bitte eine kurze Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf bis spätestens 18.09.2020 an Maria Bornhorn / Email: E-Mail anzeigen.

 

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte per Email oder telefonisch (0341-980 02 84) an Maria Bornhorn.

Über das Unternehmen

euro-scene Leipzig

30. Festival zeitgenössischen europäischen Theaters und Tanzes

03. Nov. – 08. Nov. 2020

 

»Alles nicht wahr«

 

Theater und Tanz aus dem alten und neuen Europa

Unter der Schirmherrschaft von Burkhard Jung, Oberbürgermeister der Stadt Leipzig

 

Die euro-scene Leipzig begeht vom 03. – 08. November 2020 ihr 30jähriges Jubiläum. Das Festival zeitgenössischen europäischen Theaters und Tanzes zeigt 12 Gastspiele aus 7 Ländern in 22 Vorstellungen und 7 Spielstätten. Das Spektrum ist in diesem Jahr besonders breit gefasst und bietet einen Reigen aus Sprechtheater und Tanz, Musik- und Figurentheater sowie ein Stück für Kinder. Das Festival steht, wie in den vergangenen Jahren, unter der Schirmherrschaft von Burkhard Jung, Oberbürgermeister der Stadt Leipzig.

Das diesjährige Festivalmotto »Alles nicht wahr« nimmt Bezug auf den Widerspruch von Behauptungen, Lügen und Wahrheit, der im Zeitalter von »Fake news« im täglichen Wirrwarr von Mitteilungen kaum noch lösbar scheint. Dennoch bleibt die unverbrüchliche Sehnsucht nach Vertrauen und Ehrlichkeit.

Wir gehen davon aus, dass unser Festival wie geplant stattfinden kann, natürlich mit den notwendigen Hygienemaßnahmen, sollte es Anfang November noch diesbezügliche Bestimmungen geben.

Die euro-scene Leipzig wurde 1991 gegründet und gehört zu den kulturellen Höhepunkten der Stadt Leipzig sowie zu den wichtigsten Festivals seiner Art in Europa. Mit seinem Anfangsmotto »Vision Europa – dem Fremden eine Tür« erwies es sich als seiner Zeit voraus und nimmt bis heute stets Bezug auf das aktuelle Geschehen. Einige Künstlerinnen und Künstler, die das Festival besonders geprägt haben, kehren jetzt noch einmal nach Leipzig zurück.

Standort

euro-scene Leipzig, Gottschedstraße 16, 04109 Leipzig, Deutschland
https://www.praktikum.info/stellenangebote/3527429-s-praktikum-festivalmitarbeit-euro-scene-leipzig
Alle Praktikumsplätze von:
euro-scene Leipzig