Abschlussarbeit (Bachelor/ Master) - Effekte kognitiven Trainings

  • Veröffentlicht am 28.04.2021
  • Abschlussarbeit
  • Berlin

Einleitung

Die hier ausgeschriebene Abschlussarbeit bietet die Möglichkeit zur Mitarbeit an der Evaluation einer auf dem Markt befindlichen mobilen Anwendung (NeuroNation MED App). Gegenstand der randomisierten kontrollierten Studie ist die Untersuchung der Effektivität der Trainingsapp in Bezug auf die kognitiven Fähigkeiten von PatientInnen mit der Diagnose F06.7 „leichte kognitive Störung“. Dabei soll die App für 12 Wochen à drei Einheiten pro Woche mit einer jeweiligen Dauer von ca. 45 Minuten angewandt werden. Als Kontrollgruppe dient eine konventionelle, ärztlich verschriebene Normalversorgung.



Rahmendaten der Studie:

  • Durchführungszeitraum: Juli bis Dez 2021 (Teilauswertungen möglich)
  • Stichprobe: n = 258, Patient*innen mit MCI
  • RCT
  • Ethik- und Datenschutzvotum bereits vorhanden

Aufgaben

  • Formulierung der Forschungsfragen
  • Unterstützung bei der Rekrutierung geeigneter Proband*innen
  • Mithilfe bei der Durchführung der Studie
  • Unterstützung bei der Datenauswertung

Anforderungen

  • Student*in der Psychologie, Gesundheitswissenschaften, Public Health oder verwandte Fachrichtungen
  • Interesse an psychologischen sowie technologischen Fragestellungen
  • Bereitschaft zum selbstständigen Arbeiten
  • gute Kenntnisse in quantitativen Forschungsmethoden und Auswertungsverfahren


Benefits

  • fachlich kompetente Anleitung und Betreuung
  • ein junges, multidisziplinäres, flexibles und innovatives Team
  • aktive Teilnahme an der Studiendurchführung im Rahmen des Projekts
  • Möglichkeit zur Publikation der Arbeitsergebnisse

Kontakt

Dr. Anika Heimann-Steinert


Reinickendorfer Str. 61


13347 Berlin


Tel.: 030-450 553736


Mail: E-Mail anzeigen

Über das Unternehmen

Die Forschungsgruppe Geriatrie mit der Arbeitsgruppe Alter und Technik besteht aus einem jungen, multidisziplinären, flexiblen und innovativen Team. Hauptschwerpunkt der Arbeit liegt in der Entwicklung und Begleitung assistierender Gesundheitstechnologien. Unsere Arbeitsgruppe bietet weiterhin eine langfristig angelegte, hervorragende Basis für eine anspruchsvolle wissenschaftliche Ausbildung.
Was wir bieten:

  • Fachlich kompetente Anleitung und Betreuung
  • Ein junges, multidisziplinäres, flexibles und innovatives Team
  • Aktive Teilnahme an der Studiendurchführung im Rahmen des Projekts
  • Möglichkeit zur Publikation der Arbeitsergebnisse


Standort

Charité - Universitätsmedizin Berlin, Reinickendorfer Str. 61, 13347 Berlin, Deutschland
https://www.praktikum.info/stellenangebote/4352935-s-abschlussarbeit-bachelor-master-effekte-kognitiven-trainings