Praktikant - Maschinendaten

  • Veröffentlicht am 06.05.2021
  • Praktikum
  • Heidenheim

Einleitung

In Ihrer neuen Rolle sind Sie ...

  • zuständig für die Erweiterung eines vorhandenen Systems zur Erfassung, Speicherung und Auswertung von Maschinendaten (z.B. Gutstückzahlen, Ausschuss, Gründe für Stillstandszeiten etc.)
  • zuständig für die Dokumentation Ihrer Auswertungen 
  • zuständig für die Erarbeitung von Möglichkeiten der grafischen Darstellung im genannten System
  • Sie passen zu uns, weil ...

  • Sie ein Studium im Bereich Informatik, Informationstechnik, Maschinenbau, Mechatronik oder Wirtschaftsingenieurwesen absolvieren 
  • Sie Programmierkenntnisse in Oracle, SQL, Chrystal Reports mitbringen
  • Das sind wir

    TDK Corporation

    Die TDK Corporation mit Sitz in Tokio, Japan, ist ein weltweit führender Anbieter elektronischer Lösungen für eine smarte Gesellschaft. Basierend auf seinen umfassenden Materialkompetenzen fördert TDK unter der Devise „Attracting Tomorrow“ an der Spitze der technologischen Evolution den Wandel der Gesellschaft. Das Unternehmen wurde 1935 gegründet, um Ferrite zu vermarkten, die für die Herstellung von elektronischen und magnetischen Produkten Schlüsselmaterialien sind. Das umfassende, innovationsgetriebene Produktsortiment von TDK reicht von passiven Bauteilen wie Keramik-, Aluminium-Elektrolyt- und Folienkondensatoren bis zu magnetischen, Hochfrequenz-, Piezo- und Schutzbauelemente. Das Produktspektrum umfasst außerdem Sensoren und Sensorsysteme, z.B. Temperatur- und Drucksensoren sowie magnetische und MEMS-Sensoren. Außerdem liefert TDK Spannungsversorgungen und Energiekomponenten, Magnetköpfe und mehr. Diese Produkte werden unter den Marken TDK, EPCOS, InvenSense, Micronas, Tronics und TDK-Lambda vertrieben.

    TDK konzentriert sich auf anspruchsvolle Märkte in den Bereichen der Automotive-, Industrie- und Consumer-Elektronik sowie der Informations- und Kommunikationstechnik. Das Unternehmen verfügt über Entwicklungs- und Fertigungsstandorte sowie Vertriebsniederlassungen in Asien, Europa, Nord- und Südamerika. Im Geschäftsjahr 2020 erzielte TDK einen Umsatz von 12,5 Milliarden USD und beschäftigte rund 107.000 Mitarbeiter weltweit.

    TDK Electronics

    TDK Electronics entwickelt, produziert und vermarktet elektronische Bauteile und Systeme unter den Produktmarken TDK und EPCOS, besonders für die schnell wachsenden Märkte modernster Technologien, wie Automobil-Elektronik, Industrie-Elektronik und Consumer-Elektronik sowie Informations- und Kommunikationstechnologie. Mit Sitz in München, Deutschland, und rund 21.600 Mitarbeitern an rund 20 Entwicklungs- und Produktstandorten sowie einem umfangreichen Vertriebsnetz ist das Unternehmen global sehr gut aufgestellt, um – über Standardprodukte hinaus – gemeinsam mit seinen Kunden die für sie passenden Lösungen zu realisieren.

    Magnetics Business Group

    Mit ihren rund 15.000 Mitarbeitern an weltweit 17 Standorten entwickelt, fertigt und vermarktet die Magnetics Business Group Ferrite und induktive Bauelemente sowie EMV-Filter, die für die elektromagnetische Verträglichkeit von Elektrogeräten aller Art sorgen. Das Portfolio der Business Group wird eingesetzt in Anwendungen der Automobil-, Informations- und Kommunikationstechnik sowie in der Industrie- und Konsum-Elektronik. Weitere Applikationen sind im Bereich der erneuerbaren Energieerzeugung und Medizintechnik. Der Geschäftsbereich hat seine Zentralen in Nikaho, Japan, und in München.

    Standort

    Magnetics Business Group, Heidenheim
    https://www.praktikum.info/stellenangebote/4517675-b-praktikant-maschinendaten
    Alle Praktikumsplätze von:
    Magnetics Business Group