Voith Group

Als Studentin oder Student sammeln Sie bei Voith wertvolle praktische Berufserfahrung, mit der Sie Ihr Studium sinnvoll ergänzen können. Profitieren Sie davon, sich zu vernetzen und Ihre Berufschancen zu verbessern.

61 freie Praktikums-Stellen.

Praktikum im Bereich Purchasing/ Lieferantenqualität | Global Supplier Quality and Development

Voith Group
  • Heidenheim
  • vom 30.11.2020

Praktikum im Bereich Corporate Manufacturing & Supply Chain

Voith Group
  • Heidenheim
  • vom 30.11.2020

Praktikum im Bereich Operational Excellence - Start ab Juli 2020 oder später

Voith Group
  • Garching, Bayern
  • vom 27.11.2020

Praktikum im Bereich Ressourcenmanagement und Nachhaltigkeit der Wasserkraft

Voith Group
  • Heidenheim
  • vom 30.11.2020

Praktikum in der Außenmontage von Wasserkraftwerken

Voith Group
  • Heidenheim
  • vom 30.11.2020

Praktikum im Bereich Qualitätsmanagement - Start ab Januar 2020 oder später

Voith Group
  • Garching, Bayern
  • vom 27.11.2020

Praktikum im Bereich Forschung & Entwicklung - Konfiguration

Voith Group
  • Heidenheim
  • vom 30.11.2020

Informationen zum Unternehmen.

Karriere bei Voith - Nehmen Sie die Herausforderung von morgen an!

Die Voith Group ist ein weltweit agierender Technologiekonzern. Das breite Portfolio aus Anlagen, Produkten, Services und digitalen Anwendungen bedient mit Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive fünf essenzielle Märkte in allen Regionen der Welt. Das operative Geschäft der Voith Group ist in vier Konzernbereichen gebündelt: Voith Hydro, Voith Paper, Voith Turbo und Voith Digital Ventures. Gegründet 1867 ist Voith heute mit mehr als 19.000 Mitarbeitern, 4,3 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 60 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas.

Wieso sollten Student*innen in Ihrem Unternehmen ein Praktikum machen?

Studierende haben bei Voith vielfältige Möglichkeiten, ihre theoretischen Kenntnisse durch praktische Erfahrungen in der Arbeitswelt anzureichern. So können sie nicht nur Arbeitserfahrung bei einem globalen Unternehmen sammeln, sondern auch ihre Kompetenzen weiterentwickeln und zusätzliche Qualifikationen erwerben.

In welchen Fachbereichen werden Praktika angeboten?

Wir bieten eingeschriebenen Studierenden Praktika mit einer Dauer von drei bis sechs Monaten. Unsere Praktikantinnen und Praktikanten arbeiten in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Design und Konstruktion, Fertigung, IT-Administration und -Anwendungen, technische Vertriebsprojektierung, Inbetriebnahme sowie in allen Fachabteilungen. Mans sollte sich drei bis vier Monate vor dem gewünschten Praktikumsbeginn bewerben. Allerdings benötigen wir öfters auch sehr kurzfristig Praktikanten. Es ist einen Versuch wert! Grund- und Vorbereitungspraktika können in Deutschland an den Voith-Standorten Heidenheim, Crailsheim und München (Garching) absolviert werden. Zudem bieten wir im Rahmen der Schulpraktika interessante Einsätze zur beruflichen Orientierung. So schnuppern unsere Praktikant*innen in den Berufsalltag hinein und sammeln Erfahrungen für ihre eigene Berufsplanung. Bei Voith können unsere Praktikant*innen viele Berufe kennenlernen und dabei ihre eigenen Stärken entdecken: zum Beispiel als künftige/r Techniker/in, Mechaniker/in, Technische/r Produktdesigner/in, Industriekaufmann/-kauffrau, Ingenieur/in, Wirtschaftswissenschaftler/in oder Informatiker/in.

Was ist bei der Bewerbung besonders wichtig? (Fachkenntnisse, Soft Skills)

Das hängt natürlich von dem Praktikum ab, auf das sich unsere Studierende bewerben. In der Regel suchen wir Menschen, die sich für Technik begeistern, offen sind und über eine starke Kommunikationsfähigkeit verfügen. Wir bewerten es als positiv, wenn unsere Studierenden Herausforderungen suchen, gern Verantwortung übernehmen und die Initiative ergreifen – egal, welche Aufgabe die übernehmen.

Wie können sich Bewerber*innen auf das Vorstellungsgespräch vorbereiten?

Bewerber*innen könnten die Phasen des Gesprächs vorher schon einmal mit einer Freundin oder einem Freund zur Probe durchsprechen. Das nimmt ihnen die Nervosität und gibt ihnen Sicherheit. Dabei sollten unsere Bewerber*innen immer auch vor Augen haben, dass wir uns darauf freuen, sie kennenzulernen. Sonst hätten wir sie nicht eingeladen. Außerdem empfehlen wir, sich auf unserer Homepage über unser Unternehmen zu informieren und Fragen vorab zu notieren, damit wir diese gezielt im Gespräch beantworten können.

Übernehmen Praktikant*innen eigene Projekte?

Während des Praktikums sind unsere Studierende Teil eines Teams und übernehmen Projektverantwortung. Sie arbeiten an ambitionierten Projekten weltweit und können wirklich etwas bewegen. Dabei lernen sie, ihr im Studium erlerntes Wissen in konkreten Aufgabenstellungen umzusetzen und erwerben praxisorientierte Fähigkeiten. Betreut werden unsere Studierende von erfahrenen Fach- und Führungskräften.

Nehmen Praktikant*innen an Weiterbildungen teil?

Unsere Praktikant*innen dürfen an Weiterbildungen teilnehmen, die für unsere Mitarbeiter*innen im Rahmen von Abteilungsaktivitäten vorgesehen sind.

Gibt es spezielle Ansprechpersonen für Praktikant*innen?

Bei Fragen rund um die ausgeschriebenen Praktikumsstellen können sich die Bewerber*innen gerne an unser Recruiter*innen wenden. Während des Praktikums stehen unseren Praktikanten*innen Renate Collins (Leiterin Hochschulprogramme) und Lena Ilgenfritz (HR Business Partnerin Hochschulprogramme) beratend zur Seite.

Wie ist die Arbeitsatmosphäre im Unternehmen?

Unsere größte Stärke sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Um Kreativität, Innovation und Produktivität zu fördern, bemühen wir uns, ein breit gefächertes Spektrum potenzieller Bewerberinnen und Bewerber anzusprechen. Wir leben eine vielfältige und integrative Unternehmenskultur, die geprägt ist von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus allen Teilen der Welt. Mit ihren verschiedensten Hintergründen und Erfahrungen tragen sie wesentlich zu unserer Fähigkeit bei, die globalen Herausforderungen bewältigen zu können.

Besteht die Möglichkeit eines Wiedersehens nach dem Studium?

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit eines Wiedersehens, jedoch müssen die Einsatzmöglichkeiten individuell geprüft werden.

 




Diese Benefits werden geboten.

 

Awards und Auszeichnungen.

  • Trendence 2020 - Attraktivste Arbeitgeber 2020
  • Fair Company
  • Frauen in MINT Berufen
  • Universum
  • MINT minded
  • Focus Arbeitgeber-Siegel
  • Praktikantenspiegel

Beliebte Bereiche im Unternehmen.

Kontakt zum Unternehmen.

Renate Collins
Renate Collins
Leiterin Hochschulprogramme
Lena Ilgenfritz
Lena Ilgenfritz
HR Business Partner Hochschulprogramme
Das klingt gut?
Dann bewirb dich jetzt!
Zu den Stellen