Versicherungskammer Bayern: So läuft das Praktikum.

Versicherungskammer Bayern Logo

Interview mit Helena Götzinger

Referentin Personalgewinnung
Arbeitgeber
Versicherungskammer Bayern

Wen oder in welchem Berufsfeld suchen Sie?

  • Praktikant*innen für den Bereich Nachhaltigkeit
  • Praktikant*innen für den Bereich Personal
  • Praktikant*innen für unterschiedlichste organisatorische oder strategische Bereiche

Wie läuft die Bewerbung ab?

  • Telefoninterview
  • Online-Interview
  • Klassisches Vorstellungsgespräch
  • Assessment Center
  • Zweites Interview
  • Eignungstest
  • Telefoninterview und (wenn's passt) anschließendes persönliches Gespräch

Was erwarten Sie von Bewerbern?

Gute Studienleistungen sind definitiv wünschenswert. Jedoch ist die persönliche Eignung mindestens genauso wichtig. Hier legen wir besonderen Wert auf Selbstständigkeit, Eigeninitiative, und den eigenen Anspruch, Aufgaben sorgfältig zu erledigen. Außerdem sehen wir es immer gerne, wenn unsere Praktikant*innen ihre eigenen Lösungsvorschläge und Ideen einbringen.

Was verdient man bei Ihnen?

marktüblich

Wie würden Sie die Arbeitsatmosphäre im Unternehmen mit drei Wörtern beschreiben?

  • freundlich
  • offen
  • wertschätzend

Wie kann es nach dem Praktikum weitergehen?

Nach einem Praktikum können Studierende beispielsweise in Form einer Werstudenten-Tätigkeit bei uns bleiben. Auch die Möglichkeit, eine Abschlussarbeit zu schreiben, bieten wir Studierenden gerne an. Ein Praktikum in unserem Unternehmen bietet außerdem eine gute Chance für spätere Einstiegsmöglichkeiten im Konzern (bspw. ein Trainee-Programm).

Dein Einstieg bei Versicherungskammer Bayern.

Praktikant (m/w/d) Wissensmanagement / Digital Learning in München

Versicherungskammer Bayern
  • München
  • vom 29.11.2021

Praktikant (m/w/d) IT-Anforderungsmanagement im Bereich Finanzen in München - ab März 2022

Versicherungskammer Bayern
  • München
  • vom 25.11.2021

Praktikant (m/w/d) Industrieversicherung (Schwerpunkt Underwriting Sach-Industrie) in München

Versicherungskammer Bayern
  • München
  • vom 25.11.2021
Versicherungskammer Bayern Logo

Interview mit Jacqueline Gebhard

Praktikantin in Marketing & Vertrieb
Praktikant
Versicherungskammer Bayern

Wie lief die Bewerbung ab?

  • Telefoninterview
  • Online-Interview
  • Klassisches Vorstellungsgespräch
  • Assessment Center
  • Zweites Interview
  • Eignungstest

Was verdienst du?

marktüblich

Wie würdest du die Arbeitsatmosphäre im Unternehmen mit drei Wörtern beschreiben?

  • kollegial
  • respektvoll
  • wertschätzend

Dein Tipp für die Bewerbung?

Ein aussagekräftiger Lebenslauf ist wichtig für das Unternehmen, um einen Einblick in die bisherige Laufbahn des Bewerbers/ der Bewerberin zu erhalten und dadurch ggf. die Stärken herausstellen zu können. Eine kreative Bewerbung, die echtes Interesse an der Stelle zeigt, wird außerdem sehr geschätzt.

Wie sieht ein typischer Arbeitstag aus?

Ich komme in der Früh entweder ins Büro oder schalte im Home Office meinen Arbeitslaptop an. Dann checke ich meine Mails auf Feedback oder neue Aufgaben und prüfe den Kalender auf Meetings und bereite mich darauf vor. Da ich immer etwas zu tun habe, vergeht die Zeit bis zum Mittag immer recht schnell. Nach der Pause hole ich mir oft noch einen Kaffee. Dann geht's weiter an meine Aufgaben und ich bespreche mich mit meinem „Vorgesetzten“. Wenn alle ToDo‘s erledigt sind, gehe ich in den Feierabend.

Wie geht es für dich nach dem Praktikum weiter?

Das ist noch recht offen, habe noch keine Pläne diesbezüglich, da mein Praktikum noch länger läuft.

Erfahrungen von anderen Insidern.