Praktikum im Controlling – bei Excel zuhause

 

Für Menschen mit einer Affinität für Zahlen und ein Gespür für wirtschaftliche Trends bietet der Bereich des Controllings eine spannende Herausforderung. Wenn Du schon über theoretische Kenntnisse im Controlling verfügst, kannst Du bei einem Controlling-Praktikum Dein Wissen in der Praxis anwenden. PRAKTIKUM.INFO hilft Dir bei der Suche nach Deinem Praktikum im Controlling und unterstützt Dich mit wertvollen Tipps. 

Praktikum im Controlling (364)

Praktikum im Controlling – Herausforderung für Zahlenjongleure

Der Beruf des Controllers hat sich in den letzten Jahren deutlich gewandelt. War der Controller früher ein „Zahlenprüfer“ und Aufpasser im Unternehmen, nimmt der Bereich des Controllings heute eine beratende Tätigkeit im Unternehmen ein. Wenn Du wissen möchtest, ob das Aufgabenfeld des Controllings Deinen Stärken und Fähigkeiten entspricht, finde es in einem Praktikum im Controlling heraus.

Tätigkeit als Controller

Das Controlling hat die Hauptaufgabe dazu beizutragen, dass ein Unternehmen so wirtschaftlich wie möglich arbeitet. Hierfür analysiert die Controlling-Abteilung betriebswirtschaftliche Kennzahlen und entwickelt Planungssysteme für betriebliche Leistungsprozesse im Unternehmen. Durch die Überwachung des internen Rechnungswesens kann der Controller die Geschäftsführung bei wichtigen Entscheidungen beraten. So muss ein Controller einerseits herausfinden, wo in einem Unternehmen Einsparpotenzial vorhanden ist, aber auch Entwicklungspotenzial für einzelne Prozesse aufspüren. In einem Controlling-Praktikum kann man sein erworbenes Wissen in der Praxis anwenden. Durch diese Praxiserfahrung kann das eigene Gespür für wirtschaftliche Zusammenhänge vertieft werden.

Anforderungen beim Praktikum im Controlling

Ein Großteil des Aufgabengebietes des Controllings befasst sich mit Zahlen und Statistiken. Für ein Praktikum im Controlling solltest Du deshalb über Fachkenntnisse im Bereich der Buchführung, der Kostenrechnung sowie der Investition und Finanzierung verfügen. Darüber hinaus sind Kenntnisse über die Struktur und Führung von Unternehmen hilfreich, welche man sich zum Beispiel in einem Praktikum im Business Development aneignen kann. Da das Controlling auch oftmals als Schnittstelle zwischen den einzelnen Abteilungen agiert, ist ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit wichtig. Im Controlling-Praktikum wirst Du merken, wie genau und sorgfältig Du auch unter Zeitdruck arbeiten musst, weil schon ein kleiner Zahlendreher ganze Ergebnisketten verfälschen kann.

Möglichkeiten nach einem Praktikum im Controlling

Nach einem Praktikum im Controlling stehen Dir sehr viele Möglichkeiten offen, da fast jedes Unternehmen eine Controlling-Abteilung hat. Die Verdienstmöglichkeiten im Controlling sind sehr gut und das Durchschnitteinkommen eines Controllers liegt bei 60.000 Euro brutto im Jahr. Höhere Gehälter sind jedoch keine Seltenheit. Falls Dich das Spiel mit den Zahlen reizt und du gerne mehr über den Aktienhandel lernen würdest, dann kannst Du Deine Kenntnisse in einem Praktikum an der Börse vertiefen. Diese sitzt, wie viele andere Unternehmen der Finanzbranche in Frankfurt am Main, so dass sich dort verschiedene Karrieremöglichkeiten ergeben. Zieht es Dich mehr in die Ferne hast Du gute Chancen durch ein Auslandspraktikum Deine Kenntnisse auch im internationalen Umfeld als Controller anzuwenden.

Welche Richtung Du auch immer einschlägst, PRAKTIKUM.INFO wünscht Dir ein abwechslungsreiches und interessantes Praktikum im Controlling!