Stellen per Mail:

Deine Suche:
Praktikum
Logistik
Stellen per Mail:

Deine Suche:
Praktikum
Logistik

Bleib auf dem richtigen Kurs

Bewirb dich bis zum 29.10.2017 für die Kompass, dem Karriere-Event für Frauen mit Zielen von Bain & Company. Vom 07. bis 08.12.2017 helfen dir Expertinnen von Bain in München & Tegernsee u.a. dabei, deine Stärken gezielt einzusetzen.

Praktikum Logistik.

Täglich werden Güter von A nach B transportiert und legen dabei weite Strecken zurück. In einem Praktikum im Logistikbereich erhältst du Einblicke in die Überwachung und Steuerung der Prozesse, damit Waren und Güter pünktlich und vollständig an der Endstation ankommen. Prozessorientiertes Denken ist dabei genauso wichtig wie gute Englischkenntnisse, da du mit Lieferanten und Abteilungen weltweit zu tun hast.
  1. Das bringst du mit.

    • Studierende/Absolventen der Studiengänge Wirtschaftswissenschaften bzw. BWL mit Schwerpunkt Logistik/Supply Chain Management, Wirtschaftsingenieurwesen, Logistik Management o. ä.
    • Sicherer Umgang mit MS Office, besonders Excel
    • Gute Englischkenntnisse in Wort & Schrift
    • Analytische & strukturierte Arbeitsweise
    • Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit & Motivation
  2. Das lernst du.

    • Verfassen von Reports zu bereichsspezifischen Kennzahlen
    • Durchführen von Warendispositionen, Tracking und Warenvereinnahmung
    • Erstellen von Logistikkostenkalkulation
    • Identifizieren von Kostensenkungspotenzialen
    • Einblicke in Beschaffungsplanung und -steuerung sowie Lieferanten- & Warehouse-Management
  3. Das kannst du erwarten.

    Dauer: Für ein Logistik Praktikum solltest du drei bis sechs Monate einplanen, damit du einen guten Einblick in die Arbeitsabläufe erhältst und schon in kleinen Projekten mitwirken kannst.

    Mindestlohn: Handelt es sich bei deinem Logistik-Praktikum um ein Pflichtpraktikum oder ein freiwilliges Praktikum unter drei Monaten, muss dieses nicht mit dem Mindestlohn vergütet werden. Das heißt, dein Arbeitgeber kann entscheiden, ob und wie hoch er dich während deines Praktikums bezahlt. Anders sieht es hingegen aus, wenn du dein Logistik-Praktikum ein freiwilliges Praktikum ist und länger als drei Monate dauert. Dann muss es mit dem gesetzlichen Mindestlohn von 8,84 Euro/Stunde vergütet werden.

    Perspektive: Da die meisten Unternehmen im Ausland fertigen und Produktionsteilevon überall herkommen, sind Logistik-Experten und Supply-Chain-Manager gesucht. War dein Praktikum erfolgreich, hast du sehr gute Chancen auf eine anschließende Übernahme als Werkstudent. Viele Unternehmen bieten zudem Trainee-Programme in der Logistik oder Supply-Chain-Management an. Mit praktischen Erfahrungen in der Logistik hat deine Bewerbung dabei sehr gute Chancen.

    Region: International tätige Unternehmen im Handel sowie der Industrie sind immer auf der Suche nach Praktikanten in der Logistikabteilung. Die meisten Praktikumsstellen findest du dabei in Zentren mit Verkehrsknotenpunkten, wie Flughäfen, großen Güterbahnhöfen und Häfen. Also zum Beispiel in Frankfurt, Hamburg, München und Berlin. Aber auch in Kiel, Hannover, Bremen oder Stuttgart lassen sich Logistik-Praktika finden.

  4. Gehalt als Praktikant im Bereich Logistik.

    von
    450€
    Ø
    1.032€
    bis
    1.414€