Praktikum in Karlsruhe

Praktikum in Karlsruhe 

In der zweitgrößten Stadt Baden-Württembergs boomt vor allem die IT- und Kommunikationsbranche, aber auch in Marketing und Medien warten viele spannende Stellen. Finde deinen Praktikumsplatz über PRAKTKUM.INFO in der Stadt im Grünen.

Praktikum in Karlsruhe (252)

Praktikum in Karlsruhe

In der zweitgrößten Stadt Baden-Württembergs bieten sich dir viele Möglichkeiten für ein Praktikum. Von Architektur über Medien bis zum Bereich Supply Chain: PRAKTIKUM.INFO zeigt dir den Weg nach Karlsruhe.  

Inhalt

  1. Praktikum in Karlsruhe: Branchen und Unternehmen
  2. Das kostet dich dein Praktikum in Karlsruhe
  3. Leben in Karlsruhe: Das kommt auf dich zu

Praktikum in Karlsruhe: Branchen und Unternehmen

Bietet eine Stadt besondere Vorteile, stehen die Unternehmen schnell Schlange. Hierzu zählt auch eine günstige Verkehrsinfrastruktur, die in Karlsruhe wohl einmalig ist. Denn die Region befindet sich zwischen den vier Ballungsräumen Rhein-Neckar, Stuttgart, Rhein-Main und Strasbourg. Dazu betreibt die Stadt den Karlsruher Rheinhafen, einen der wichtigsten Binnenhäfen Europas. So führt der Weg schnell in die zweitgrößte Stadt Baden-Württembergs – ob von Unternehmen, Investoren oder eben Praktikanten. Kein Wunder, denn hier boomen Zukunftsbranchen. Vor allem die IT- und Kommunikationsbranche steht hoch im Kurs und zählt viele Arbeitgeber. Eine europaweite Untersuchung der EU-Kommission im Jahr 2014 hat sogar gezeigt: Karlsruhe ist hinter München die zweitstärkste deutsche Stadt im Bereich Informations- und Kommunikationstechnik. Hier das exakte Ranking:

Bestbewertete deutsche Regionen im Informations- und Kommunikationstechnik-Bereich

Stadt Punktzahl
München 100
Karlsruhe 80
Darmstadt 73
Bonn 59
Berlin 58

https://de.statista.com/infografik/2151/bestbewertete-deutsche-regionen-in-der-eu-komissionsstudie-zu-europas-spitzenzentren-im-ikt-bereich/

Zukunftsfähige Tech-Unternehmen geben somit zwar den Ton, legen allerdings keinen Alleingang in der Stadt hin. Auch Karlsruhes Kreativbranche beschäftigt knapp 15.000 Menschen und bietet dir damit spannende Möglichkeiten für ein Praktikum – vom Marketing bis hin zu den Medien.

Grundsätzlich spielt dabei die Größe eines Unternehmens keine vordergründige Rolle. Zwar schmücken namenhafte Unternehmen deine Vita, jedoch geht es letztendlich darum, dass du einen tiefgründigen Einblick ins Tagesgeschäft bekommst und wertvolle Praxiserfahrung sammelst. Und das funktioniert bei kleinen Unternehmen mit kürzeren Entscheidungswegen oft sogar noch besser. In Karlsruhe dominiert besonders der Mittelstand die Wirtschaft. Aber auch starke Marken und Global Player wie die Robert Bosch GmbH oder der Kosmetikhersteller L´Oréal sitzen am Rhein.

Das kostet dich dein Praktikum in Karlsruhe

Sicher fallen während deines Praktikums in Karlsruhe auch Lebenshaltungskosten an, die du decken musst. Hierzu zählen unter anderem Ernährung, Kleidung und die Miete. Letztere fällt bei Einzimmerwohnungen für gewöhnlich höher aus als bei WG-Zimmern. Auch die Lage wirkt sich auf den Preis aus. Je zentraler du wohnst, desto mehr musst du bezahlen. So die Regel. Da Karlsruhes Stadtbahn jedoch die gesamte City verbindet, ist das Wohnen außerhalb des inneren Stadtkerns eine günstige Alternative. Orientieren kannst du dich an dem durchschnittlichen Mietpreis, der in Karlsruhe bei ca.10€/qm liegt. Ein deutschlandweiter Mittelwert.

Gehaltstechnisch liegt die Stadt - genau wie ganz Baden Württemberg - dagegen weit oben. Nach Bayern und Hessen verdienen die Deutschen hier mit am besten. Gerade die für den gleichen Job gezahlten Ost-Löhne können da nicht mithalten. Für dein Gehalt gilt: Absolvierst du ein freiwilliges Praktikum, das länger als drei Monate geht, hast du einen Anspruch auf den gesetzlichen Mindestlohn von 8,84€/Stunde. Bei einem Pflichtpraktikum trifft diese Regel nicht zu. Während deines Schülerpraktikums oder der obligatorischen Praxisphase im Rahmen deines Studiums entscheidet daher dein Arbeitgeber, ob du bezahlt wirst. Grundsätzlich erhältst du jedoch für deine mehrmonatige Mitarbeit eine faire Vergütung.

Leben in Karlsruhe: Das kommt auf dich zu

Zurecht nennt sich Karlsruhe die Stadt im Grünen. Knapp die Hälfte des  Stadtgebiets sind geschützte Flächen und bieten dir eine schnelle Naherholung. So erreichst du vom Stadtzentrum aus binnen Minuten den Schlossgarten, kannst auf dem Turmberg die gesamte Region überblicken oder im Sommer an einen der vielen Baggerseen flüchten. Dazu ist Karlsruhe eine Stadt mit grüner Umgebung. Vom Schwarzwald über die Weinstraße bis zum Albtal: Ausflüge in die Region sollten während deiner Praktikumszeit dazu gehören.

Innerorts laufen das ganze Jahr über Events, Veranstaltungen und Festivals. Viele davon sind interkulturellen Ursprungs und prägen damit den weltoffenen und toleranten Ruf der Stadt. Außerdem dekoriert eine üppige Kunstszene Karlsruhe. Mit dem Zentrum für Kunst und Medien und der jährlich stattfindenden Kunstmesse „art Karlsruhe“ vereint die Stadt namenhafte Aussteller und Galeristen.