Praktikum in München

Praktikum in München

Ob Wirtschaft, Fußball oder die Informations- und Kommunikationsbranche: die bayrische Landeshauptstadt boomt in jeder Hinsicht! PRAKTIKUM.INFO hilft dir dabei, einen passenden Praktikumsplatz in einem riesigen Angebotsgebiet zu finden.

Praktikum in München (950)

Praktikum in München

"Mia san Mia“. Als Motto und heimatbewusster Schlachtruf des FC Bayern München, stehen diese drei Wörter heute für den internationalen Erfolg der Münchner. An alle Bayrisch-Verweigerer: Wir sind wir. Und „wir“ sind nicht nur Ballsport auf globalem Spitzenniveau. Auch die Wirtschaft in München boomt. Vom Marketing über Mode bis zur Psychologie: Hier findest du dein passendes Praktikum.  

Inhalt

  1. Praktikum in München: Branchen und Unternehmen
  2. Willkommen im Mietwahnsinn: Das kostet ein Praktikum in München
  3. Leben in München: Was kann die Megametropole?

Praktikum in München: Branchen und Unternehmen

Keine Frage: BMW gehört zu München und ist das bayrische Aushängeschild der Automobilindustrie. Mit dem Vierzylinder samt BMW-Welt hat das Unternehmen der Stadt ein weiteres Wahrzeichen zugeschoben und die Marke quasi erlebbar gemacht. Absolvierst du bei solch weltbekannten Unternehmen ein Praktikum, spricht das grundsätzlich für dich und deine Vita. Dabei musst du nicht mal ein Auto-Freak sein. Interessierst du dich für BWL oder Marketing, Controlling oder Personalwesen, bist du bei einem Global Player, der viele Einsatzmöglichkeiten bietet, an der richtigen Adresse. Und große Unternehmen hat die Stadt genug – sei es die Deutschlandzentrale von Microsoft oder die Allianz SE.   

Eine weitere Schlüsselbranche in München ist die Informations- und Kommunikationsbranche. In keiner anderen deutschen Stadt sammeln sich so viele Unternehmen der IT- und Softwaretechnologie, der Kommunikationsbranche und der Medien. Besonders kleine Innovationsträger und frische Start-Ups mischen sich unter die ca. 35.0000 Unternehmen, die diesen Wirtschaftszweig so stark machen.

Der dritte Erfolgsfaktor beruht auf der Forschung. Einrichtungen wie das Max-Planck- Institut für Biochemie sowie die Münchener Universitäten arbeiten eng mit der Wirtschaft zusammen und bilden einen vielversprechenden Wissensstandort. Und auch in der Gesundheitsbranche und der Medizintechnik spielen die Münchener in der Championsleague. Mia san Mia eben. 

Willkommen im Mietwahnsinn: Das kostet ein Praktikum in München

München führt viele Tabellen in Deutschland an. Angefangen beim Fußball, gibt die bayerische Landeshauptstadt auch bei den Lebenshaltungskosten in der Bundesrepublik den Ton an. Hier übersteigen vor allem die Mieten jedes Mittelmaß. So kostet der Quadratmeter durchschnittlich satte 20€, bei einer 30qm Singlebuden sind es sogar knapp 25€. Ein bundesweiter Spitzenwert. Deshalb wundert es nicht, dass München unaufhaltsam die Führung der Top 30 Städte in Deutschland mit dem höchsten Mietenniveau übernimmt (Stand 2016). Hier die genauen Indexzahlen vom oberen Tabellenfeld:

Top 30 Städte mit dem höchsten Mietenniveau in Deutschland (Gesamtindex BRD = 100)

Stadt Mietenindex in Punkten
München 171
Stuttgart 149
Leinfelden-Echterdingen 149
Tübingen 142
Germering 133

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/258976/umfrage/staedte-mit-den-hoechsten-mieten-in-deutschland/

Und da während deines Praktikums in München zwangsläufig solche Lebenshaltungskosten auf dich zu kommen, sind preisgünstigere Alternativen heiß begehrt. Denn eine zentrale Lage am Isator kostet sehr viel mehr als das Wohnen in Moosach oder Aubing. Und von dort aus kommst du trotzdem problemlos mit Bus oder Bahn ins Münchener Zentrum. Außerdem sind WG-Zimmer in der Regel günstiger als eigene Einzimmerwohnungen. Du siehst: Auch an den Münchner Preisen lässt sich noch etwas drehen.

Und wo viel Schatten ist, ist bekanntlich auch Licht. Beim Gehaltsniveau zum Beispiel. Hier liegt die Landeshauptstadt nämlich ebenfalls auf den vorderen Plätzen. Münchener Fachkräfte verdienen im Durchschnitt knapp 60.000 Euro brutto jährlich, Führungskräfte fast das Doppelte. Für dein Gehalt gilt: Bei einem Pflichtpraktikum, das länger als drei Monate dauert, hast du einen Anspruch auf den gesetzlichen Mindestlohn von 8,84€/Stunde. Dies gilt nicht für Pflichtpraktika – sei es ein Schülerpraktikum oder die obligatorische Praxisphase im Rahmen deines Studiums. Hier entscheidet dein Arbeitgeber über die Gehaltsfrage, wobei die meisten Unternehmen ein mehrmonatiges Praktikum in der Regel fair vergüten.  

Leben in München: Was kann die Megametropole?

Gerade im Sommer klärt sich schnell, warum München zu den beliebtesten Städten Deutschlands gehört. Die glasklare Isar, in der du dich rund um die Reichenbachbrücke treiben lassen kannst, der Englische Garten, eine der größten Parkanlagen der Welt, und die zahlreichen Seen drum herum sind nur ein paar Beispiele für das süddeutsche Natur-Schauspiel, das sich in München ziemlich breit macht. Denn neben dem Englischen Garten pflegt die Stadt unzählige Parks und Grünanlagen – vom Olympiapark bis zum Schlosspark Nymphenburg.

Und wie jede Millionenmetropole steht auch München nie still. Die vielen Studenten der Stadt zieht es vor allem ins Glockenbachviertel, auf die Dachterrasse der TU oder in die Leopoldstraße. Ende September startet dann das berühmt berüchtigte Oktoberfest. Für die einen ein jährliches Highlight, für die anderen eher ein notwendiges Übel. Hier schmeißt du dich in ein „Wiesn-G'wand“ – oder lässt es einfach bleiben. Denn Alternativen gibt es in München auf jeden Fall genug.