Praktikum in der Werbebranche finden

Praktikum in einer Werbeagentur: Mit Kreativität überzeugen

Die Kunst, ins Schwarze zu treffen: Bei einem Praktikum in einer Werbeagentur lernst du, wie du mit wenigen Worten und aussagekräftigen Bildern Kunden von einem Produkt oder einer Marke überzeugen kannst. Ob klassische Kampagne oder Guerilla Marketing – die Branche ist vielseitig und braucht Bewerber, die mit Leidenschaft neue Konzepte entwickeln. Finde auf PRAKTIKUM.INFO einen spannenden Praktikumsplatz, überzeuge mit einer besonderen Bewerbung und tobe dich in der Kreativindustrie bei einem Werbeagentur Praktikum aus!

Praktikum in der Werbebranche finden (62)

Praktikum in einer Werbeagentur: Kreativ durchstarten

Du bist nicht auf den Mund gefallen und hast zudem ein Händchen für visuelle Gestaltung und ein Gespür für Zielgruppen? Auf PRAKTIKUM.INFO findest du Angebote für Praktika in einer Werbeagentur, bei denen du kreativ durchstarten und in die Welt der Werbung eintauchen kannst!

So macht man Werbung: Den Nerv der Kunden treffen

In der Werbung geht es darum, zu überzeugen – sei es durch Emotionen, Kompetenz oder indem Neugier geweckt wird. Ziel ist es, ein Produkt zu vermarkten und das Branding einer Marke zu stärken. Ob mit Fotos, bewegten Bildern oder knackigen Sprüchen: Die Möglichkeiten beim Kunden zu punkten sind so vielfältig wie die Aufgaben bei einem Werbeagentur Praktikum. Dabei gibt es je nach Spezialisierung der Agentur verschiedene Abteilungen in denen sich ein Praktikum anbietet:

·      Design: Auch wer sich für Design Praktika interessiert, kann bei einem Praktikum in einer Werbeagentur loslegen. Dabei unterscheiden sich die verschiedenen Designformen stark und man differenziert zum Beispiel zwischen klassischem Grafikdesign, Web-Design, 3D-Design und Gamedesign.

·      Text: Ähnlich wie bei einem Praktikum in einer Redaktion kannst du hier deine Fähigkeit, mit Worten zu jonglieren, unter Beweis stellen – nur dass es hier weniger auf das Schreiben langer Artikel und umso mehr auf das Texten treffender Slogans geht.

·      IT/Development: Vor allem in Internet-, Digital- oder Mediaagenturen wird es eine eigene IT-Abteilung geben, die die Websites, Apps und Games schließlich baut.  

·      Projektleiter: In Werbeagenturen arbeitet man stets projektbezogen. Die Projektleiter kümmern sich, dass die verschiedenen Gewerke optimal zusammenarbeiten, das Kundenbriefing berücksichtigt wird und die Deadlines eingehalten werden. Hier fungierst du als Schnittstelle zwischen Kunden und Agentur. Du hast also vor allem Orga-Themen auf der Agenda.

·      Marketing: Darüber hinaus ist Marketing ein wichtiger Bestandteil in einer Werbeagentur – denn nur wer die Zielgruppe kennt, kann sie auch überzeugen.

Voraussetzungen für den Einstieg in die Werbebranche

Wer bereits Erfahrungen bei einem PR Praktikum oder einem Marketing Praktikum gesammelt hat, ist bei einem Werbeagentur Praktikum goldrichtig. Denn auch ohne Praxiserfahrung kann man in die Branche einsteigen – sei es über ein freiwilliges Praktikum, über ein Pflichtpraktikum oder über ein der Orientierung dienendes Schülerpraktikum.

Wichtig ist, dass du mit Leidenschaft an die Arbeit herangehst, ein gutes Gespür für die Zielgruppe entwickelst, kreativ bist, dich in der Medienlandschaft gut und mit Begeisterung zurechtfindest sowie Ideen auf den Punkt bringst – Werbung bedeutet oft, auf kleinstem Raum und mit wenigen Worten genau ins Herz der Kunden zu treffen.

Dabei ist es in den meisten Agenturen gar nicht so wichtig, ob und was du wie weit studiert hast, vielmehr geht es hier um dein Gespür für Details, ganz egal in welcher Abteilung du tätig bist.

Das Klischee, dass Werbeagenturen einen Großteil ihres Geschäftes mit günstigen Praktikanten machen, ist, wie in der untenstehenden Tabelle zu erkennen, leider wahr. Mit der Einführung des Mindestlohnes sind die Praktikantenstellen deshalb auch rapide gesunken, da die günstigen Arbeitskräfte dadurch teurer bezahlt werden mussten. Trotzdem ist das Praktikum in einer Werbeagentur immer noch ideal für Quereinsteiger, um einen Fuß in die Tür zu bekommen.  

Die ausgeschriebenen Stellenangebote von Deutschlands Werbeagenturen im Jahr 2015:

Position

Anzahl Stellenangebote

Praktikanten

859

Account Manager

458

Art-Direktoren

359

Texter

323

Marketing und Werbung

297

Kontakter

239

Werbeproduktion

229

Auszbildende, Trainees

197

Grafiker, Mediendesigner

188

Konzeptioner

104

Planner

70

Back Office

60

Content-Experten

58

Werbefachleute

51

Anzeigenfachleute

16

Werbeleiter

9

Geschäftsführung

3

Gestalter visuelles Marketing

1

Marktforscher

1

Quelle: http://de.statista.com/statistik/daten/studie/77415/umfrage/stellenangebote-durch-werbeagenturen-nach-berufsbereich/

Außerdem sollte man bei einem Praktikum in einer Werbeagentur auf Rückschläge gefasst sein. In der Werbebranche gilt: Der Kunde ist König. Bei einem Pitch bewirbt sich die Agentur mit einem Konzept und bekommt dann den Zuschlag vom Kunden oder nicht – das heißt, es kann auch mal vorkommen, dass du umsonst gearbeitet hast. Bekommt man den Auftrag, geht die eigentliche Arbeit erst los und es gilt, die eigenen Vorstellungen mit den Wünschen des Kunden in Einklang zu bringen. Kommunikationsfähigkeit ist also unerlässlich, um bei einem Werbeagentur Praktikum erfolgreich zu sein.

Die perfekte Location für ein Praktikum in einer Werbeagentur

Werbeagenturen sind deutschlandweit zahlreich vertreten. Wer die Praktikumszeit nutzen will, um eine Metropole unsicher zu machen: Nur zu! Bei einem Werbeagentur Praktikum in Hamburg oder bei einer Münchener Werbeagentur kannst du tief in den Großstadtdschungel eintauchen. Auch Köln als Medienstadt hält viele Praktika in Werbeagenturen bereit, bei denen du die Kommunikationsfreudigkeit der rheinischen Frohnaturen beruflich und privat hautnah erleben kannst. Ganz vorne mit dabei: Werbeagentur Praktika in Berlin – das kreative Mekka Deutschlands sprüht geradezu über vor Energie und bietet viel Raum für die persönliche und professionelle Entfaltung.

Dein Weg zum Webeagentur Praktikum

Ob klassisch oder Guerilla, ob lustig oder seriös: Bewirb dich jetzt für ein Praktikum in einer Werbeagentur und lerne die vielseitigen Möglichkeiten kennen, mit denen Werbung bewegen kann.

Unser Tipp: Versuche schon mit deiner Praktikumsbewerbung auf ganzer Linie mit deiner Kreativität zu überzeugen, indem du dir eine ganz besondere Gestaltung ausdenkst.

PRAKTIKUM.INFO wünscht viel Spaß bei deinem Praktikum in einer Werbeagentur!