Zum Hauptinhalt
Praktika im Homeoffice
Karriere-Check
Vorlagen
Für Arbeitgeber
Stellenmarkt

Praktikum Fotografie

    7 Praktikumsplätze

    Wie komme ich schnell voran im Bereich Fotografie?

    Fotografieren bedeutet längst nicht mehr nur das Drücken auf den Auslöser – je nach Schwerpunkt nehmen die Entwicklung von marketingwirksamen Konzepten sowie die Nachbearbeitung der Bilder viel Zeit in Anspruch. Platz findest du als Fotografie-Praktikant sowohl im klassischen Fotostudio als auch in Marketingabteilungen. Um schnell voranzukommen, studierst du am besten Grafikdesign, Kommunikationsdesign oder Fotografie und hast einen Sinn für Ästhetik, Kreativität und Flexibilität. Verfügst du außerdem über Empathie, Menschenkenntnis und Kommunikationsskills und hast Organisationsgeschick und technisches Verständnis sowie Grundkenntnisse in Photoshop oder anderen Bildbearbeitungsprogrammen, steht deinem Erfolg nichts mehr im Weg.

    Was lernt man bei einem Praktikum im Bereich Fotografie?

    • Vorbereitung von Shootings, Auf- und Abbau des Equipments, Lichtassistenz
    • Studioorganisation & Recherche nach passenden Shooting-Locations
    • Kund_innenbetreuung
    • Konzeption von Marketingmaßnahmen
    • Digitale Nachbearbeitung von Fotos

    Wie gut werden Praktika im Bereich Fotografie bezahlt?

    Spanne Gehalt
    von 450 €
    Ø 1.032 €
    bis 1.414 €

     

    Verpasse keine Jobs!

    Fotografie

    oder registrieren mit

    Mit der Bestätigung deines Passwortes erstellen wir dir einen Account in unserer Datenbank, in dem du deine Jobanfragen verwalten und darüber hinaus alle Funktionen unseres Talent Pools nutzen kannst.
    Mit der Anmeldung stimmst du den Datenschutzbestimmungen und den Nutzungsbedingungen von Praktikum.info zu.
    Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen & Nutzungsbedingungen von Google.

    Du hast bereits einen Account?